Unsere Angebote

Wir versenden werktäglich und Frischware mittwochs. Frischware wird unmittelbar vor dem Versand geerntet und in Frischhalteboxen verpackt. Die garantieren Ihnen im Kühlschrank eine Woche Frische.

TAGESKURSE

Kochkurse mit Kräuterwanderung

1 Stück

Artikelnummer: KK 001 Kategorie:

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Beschreibung

Beschreibung

Die Tageskurse beginnen um 14 Uhr mit einer Begrüßungs- und Kennenlernrunde. Im Anschluss gehen wir in die Natur und sammeln gemeinsam die benötigten Wildkräuter für unser Menü. Und los geht’s in der Küche mit den frisch gesammelten Kräutern. In den Kursen bereiten wir je nach Thema und saisonaler Verfügbarkeit der Kräuter Rohkostsalate, Suppen, Aufstriche, Dips und Vollkorngebäck (Brötchen oder Brot), Hauptgerichte und Desserts zu. Alle Rezepte werden besprochen. Nach dem Werkeln in der Küche wird gemeinsam gegessen und getrunken, bei schönem Wetter auch im Freien.
Jeder Teilnehmer erhält die familienerprobten, vollwertigen, vegetarischen oder veganen Rezepte. Vollwertig heißt: In den Kursen verwenden wir keine Auszugsmehle, wir mahlen das Getreide immer kurz vor der Verwendung mit einer Getreidemühle. Wenn es etwas zu Süßen gibt, verwenden wir dazu Honig vom Imker oder frische Früchte. Für die Zubereitung der Speisen verarbeiten wir nur kalt gepresste Öle, Butter oder Sahne. Die Zutaten für die Kurse beziehen wir aus kontrolliert ökologischem Anbau.

WINTERFRISCHKOST (ausgebucht)
15.Januar 2022, von 10-16 Uhr
„Iss roh, dann wirst du froh, iss kalt, dann wirst du alt“ (deutsches Sprichwort)
Wir stellen Suppe, Aufstriche, Kuchen und Salate aus natürlichen Zutaten ohne zu erhitzen her. So bleiben alle Vitalstoffe bestmöglich erhalten.

GRÜNDONNERSTAGSKRÄUTER 
14. April 2022 von 14-19 Uhr
Die ersten Wildkräuter, Blüten und Knospen sind besonders zart und haben eine Fülle von Vitalstoffen.  Wir sammeln „9 Kräutleins“ und kochen dann gemeinsam im Freien die traditionelle
Gründonnerstagssuppe. Am Lagerfeuer wird alles in gemütlicher Runde verkoste.

HEILKRÄUTER
24.Juni 2022, von 14-19 Uhr                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Wir sammeln Wildkräuter und Heilpflanzen für die grüne Familienapotheke und besprechen ihre Inhaltsstoffe und  sowie die Verwendung in der Vollwertküche und in der Volksheilkunde. Gemeinsam setzen wir Tinkturen und Kräuteröle an und stellen Salben, Cremes und ein einfaches Deo her. Dafür bitte  8 kleine leere Gefäße (Marmeladengläser), 1 Schneidebrett, 1 Küchenmesser und eine Flasche Korn/Wodka oder Grappa mindestens 38% sowie eine Flasche Olivenöl mitbringen. Zur Stärkung für zwischendurch bereiten wir uns einen grünen Kräutertrunk aus den gesammelten Wildpflanzen zu.

HERBSTGEMÜSE MIT RÄUCHERKURS
07.Oktober 2022, von 14-19 Uhr
Wir sammeln Wildkräuter und Wurzeln für ein vollwertiges Menü und legen Früchte und Kräuter für Liköre und Essig ein. Zum Abschluss gibts eine kleine Einführung in das Verräuchern von heimischen getrockneten Wildpflanzen.

GEMÜSE FERMENTIEREN (ausgebucht)
18.November 2022, von 14-19 Uhr
Das milchsaure Einlegen von Gemüse gibt es in allen Kulturen und ist eine geniale Art Gemüse haltbar zu machen. Es bleiben nicht nur die Vitalstoffe erhalten sondern es werden auch Aromen erzeugt, die es bei anderen Methoden der Konservierung nicht gibt. Neben das traditionelle Sauerkraut legen wir auch Rotkohl, Rote Beete und Kimchi ein, dafür bitte 4 Stück 1 Liter Gläser mitbringen.

Neugierig? Dann melden dich rechtzeitig hier an, da die Teilnehmerzahl jeder Veranstaltung auf max. 8 begrenzt ist.
Treffpunkt: 03197 Jänschwalde, Alte Bahnhofstraße 65 (Friedrichshof)
Kosten: 60 Euro je Teilnehmer inkl. Menü und Rezepte
Anreise: Jänschwalde liegt unmittelbar an der Bundesstraße 97 zwischen Guben und der A15 zwischen Cottbus und Forst. Man fährt, von Süden (A15/Cottbus) kommend, durch das Dorf Jänschwalde in Richtung Tauer, überquert die Bahnlinie und biegt 500 Meter dahinter links in die Alte Bahnhofstraße ein.
Wenn man über die Bundesstraße 168 aus Richtung Nordwesten (Lieberose, Berlin) kommt, fährt man bis Peitz, biegt dort links ab auf die L50 in Richtung Tauer/Guben, nimmt hinter Tauer rechts die Jänschwalder Straße (L502) und 500 Meter vor dem Bahnübergang rechts die Alte Bahnhofstraße.
Und mit dem Zug? Die RB 11 verkehrt stündlich zwischen Frankfurt (Oder) und Cottbus. Man erreicht den Friedrichshof am besten, wenn man am Bahnhof Jänschwalde aussteigt, nicht in Jänschwalde Ost. Die Züge treffen am Bahnhof Jänschwalde aus beiden Richtungen ungefähr zu jeder halben Stunde ein. Der Fußmarsch zum Friedrichshof dauert eine knappe halbe Stunde.
Der Friedrichshof ist am Ende der Alten Bahnhofstraße bereits von der Jänschwalder Chausseestraße aus zu sehen.
Anmerkung: Wenn die Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen nicht erreicht wird, fällt der Kurs aus. Das eingezahlte Geld wird den angemeldeten Teilnehmern innerhalb von 8 Tagen zurückerstattet.
Bei Fragen zu den Kursangeboten: kontakt@lusiza.com

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Ihr Warenkorb